direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studiengangsprofil

Lupe

Mit dem Masterstudiengang Energie- und Verfahrenstechnik bietet die Technische Universität Berlin eine integrierte Hochschulausbildung, die die wissenschaftlichen Grundlagen der Energie- und der Verfahrenstechnik zusammenführt. Aufbauend auf den Grundlagen des Bachelor­ab­schlusses liegen die Schwerpunkte des Masterstudienganges Energie- und Verfahrenstechnik im Wesentlichen in einer Vertiefung der Kenntnisse in den Bereichen Thermodynamik, Prozess- und Anlagendynamik, Grundoperationen und Rechnergestützte Methoden. Neben einem integralen Planungsansatz für die technische Gestaltung, Modellierung und Optimierung von Apparaten und Anlagen werden experimentelle und numerische Methoden für wissenschaftliche Aufgaben­stellungen vermittelt.

Informationsmaterial für den MSc Energie- und Verfahrenstechnik

STUDIEN- UND PRÜFUNGSORDNUNG

 

MODULKATALOGE

Bitte verwenden Sie immer den aktuellsten Modulkatalog für die Planung Ihres Semesters.

 

WEITERE INFORMATIONSMATERIALIEN

Beratung und Anlaufstellen

Für jeden Studiengang gibt es neben den zentralen Beratungsangeboten fachspezifische Anlaufstellen: studentische und professorale Studienfachberatung, Prüfungsausschuss, Praktikumsobleute und BaföG-Beauftragte. mehr zu:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Akkreditierung

Studentische Studienfachberatung EPT

Mathias Michael Müller und J. Celina Schmidt de Cc.
030 / 314-25261
Hauptgebäude
Raum H 8156

Webseite